Der Urlaub, das Internet und mein MacBookPro

Jetzt bin ich seit knapp einer Woche im Urlaub auf dem Darß.
Die Wohnung ist schön, das Wetter toll und meine 300mb schnelle Datenverbindung bald aufgebraucht.
Leider ist kein wlan im Angebot der Ferienwohnung.
Zuerst hatte ich mit dem Gedanken gespielt den Klappapfel zuhause zu lassen. Habe mich dann aber eines besseren besinnt.
Eines Besseren? So habe ich das bis dato auch noch nicht gesehen. Früher habe ich im Urlaub gelesen und Ausflüge zum Strand gemacht. Sofern ich irgendwo einen Strand in der Nähe hatte.
Nun, heute war ich am Strand und sogar in der Ostsee baden, vorher und nachher habe ich allerdings im www gefischt und nach interessanten Blogs und tweets geschaut.
Und soll ich Euch was sagen? Es ist ein schöner und entspannender Urlaub. Trotz oder wegen MBP und www.
Denn nun habe ich mal die Möglichkeit ohne Unterbrechungen durch die Arbeit, ganz entspannt einen Blogeintrag zu schreiben.
Auch wenn dieser nur zum Inhalt hat das ich es ok finde im Urlaub den Mac, Laptop oder IPad zu nutzen.

In diesem Sinne….
Kämpft für die Wahrheit! (auch im Urlaub)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s