Wählerschaft generieren!

Wie erreiche ich das ich aus zukünftigen Wahlen als Gewinner hervor gehe?

Ganz einfach. Ich bediene mit meinen Vorhaben die größte Gruppe von Menschen in der Wählerschaft!

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article112632585/SPD-plant-das-Kindergeld-nach-Einkommen.html

Die SPD konkretisiert ihr Vorhaben, im Falle eines Wahlsiegs das Kindergeld zu reformieren. Aus einem SPD-Arbeitspapier mit dem Titel „Ein neues, gerechtes Kindergeld“ geht hervor, dass vor allem Geringverdiener-Familien entlastet werden sollen. Eltern mit einem gemeinsamen Brutto-Einkommen von 2500 Euro und zwei Kindern sollen in Zukunft 88 Euro mehr pro Monat erhalten. Das neue Kindergeld soll nach Einkommen gestaffelt werden. „Familien mit niedrigen und kleinen mittleren Einkommen – je nach Modell bis zu etwa 3000 Euro Brutto-Einkommen – erhalten mehr: Sie bekommen ein erhöhtes Kindergeld, das maximal 324 Euro beträgt“, so das Papier. Nach Berechnungen der SPD wird das reformierte Kindergeld zwei bis drei Milliarden Euro kosten – abhängig von der endgültigen Ausgestaltung.

Und wenn die Gruppe nicht groß genug ist, muss ich für Nachschub sorgen!

Wie z.B. die hier….

http://www.taz.de/!60804/

Jungpolitiker fordern Ausländerwahlrecht

Jusos und Grüne Jugend kritisieren „Rassismus bei den Eliten“ und wollen die Integrationspolitik umkrempeln. Und der Zentralrat der Muslime fordert eine Migrantenquote.“

Ich frage mich warum es immer die Selben sind die so arbeiten?