Pawlows Hunde sind wieder auf den Straßen!

 

Ich habe es nur am Rand mitbekommen und mag mich auch eigentlich nicht weiter damit beschäftigen. Dem Mord an 27 Menschen im Bundesstaat Connecticut. 

 

Es war auch nicht die Meldung über die Tat die mich darauf bracht sondern das Gerede über eine Verschärfung des Waffenrechtes in den USA die nun „hoffentlich“ kommen wird. Versteht mich nicht falsch! Ich bin nicht für ein Verschärfung. 

Das diese schreckliche Tat nun wieder ausgeschlachtet wird und die Opfer vor den Karren der guten Menschen auf dieser Welt gespannt werden macht mich nur noch wütend. 

 

Als Befürworter des legalen Waffenbesitzes habe ich mir zur Aufgabe gemacht mich nicht durch Scheuklappen in meiner Sicht der Dinge behindern zu lassen. Ich kann verstehen das Menschen die nichts mit Schusswaffen zutun haben und auch nicht zu tun haben wollen einen Grund für solch eine schreckliche Tat suchen. Doch diesen Grund in dem Tatmittel zu suchen ist doch mehr erschreckend als ich mir bis dato vorstellen konnte. 

Zeigt es doch das es ein Defizit im Denken dieser Menschen gibt, das es ihnen versagt den wahren Grund für eine solche Tat zu erkennen. 

Menschen tun schreckliche Dinge! 

 

Da kann man nichts gegen machen. Die einzige Möglichkeit die man hat ist die sich zu schützen. Doch solange die Menschen denken und verbreiten das Gegenstände die Auslöser für Taten sind, wird es nicht besser werden. Im Gegenteil! Zeigt es doch das die Menschheit verlernt hat sich mit dem zu beschäftigen was im Innern eines Jeden vorgeht. Wir leben mit immer mehr Menschen auf engstem Raum zusammen doch sind wir so weit von einander entfernt das wir den Menschen neben uns nicht wahrnehmen. Die Menschen vereinsamen in einer Gesellschaft von Millionen. 

Statt das sich die Menschen der eigenen Verantwortung bewusst werden wird von einem übergeordneten Organ erwartet das es einen vor schrecklichen Dingen beschützt. Doch so funktioniert das nicht. Jeder Einzelne muss sich bewusst darüber sein das er für sein handeln und die ihm zum Schutz überlassenen verantwortlich ist. Und damit meine ich nicht nur Kinder. Bis zu einem gewissen Grad habe ich die Verantwortung für jeden Menschen der sich im meinem Umfeld befindet. Mein Handeln kann diese Menschen gefährden aber auch beschützen. Und dessen muss sich jeder Mensch bewusst sein.

Ich besitze Waffen und entscheide was damit geschieht. Nicht die Waffe entscheidet was ich mit ihr mache. Die 3991 Verkehrstoten in 2011 sind ja auch nicht durch die Fahrzeuge sondern durch das Fehlverhalten der Lenker dieser Fahrzeuge ums Leben gekommen!  

 

Wenn Menschen nun wieder aus einem anerzogenen Reflex heraus die Verschärfung der Waffengesetze vordern ist ihnen, so glaube ich, die weitreichende Konsequenz dieser Forderung nicht bewusst. Was können unsere Politiker den ausrichten? Sie werden von zwei Seiten unter Druck gesetzt. Die eine ist das Geld (Firmen usw.) und die andere sind die Bürger die nach Schutz rufen. Kann mich der Politiker vor einer solchen Tat wie sie in Connecticut geschah schützen indem er Waffen in privater Hand verbietet? Nein kann er nicht! Der Täter hat sich gegen Gesetze gestellt die es ihm verboten Waffen zu besitzen. Er hat den legalen Besitzer getötet (seine Mutter) um an die Waffen zu kommen. Dann hat er weitere illegale Taten begangen. 

Und nur wenn gesagt wird das Waffen in privat Hand nun illegal sind verschwinden weder sie noch diese schrecklichen Taten. 

Das einzige was verschwindet ist die Freiheit der Bürger weil sie durch Verbote immer weiter eingeschränkt werden. 

Was kommt denn als nächstes? Beim Auto sind sie ja schon dabei. Ich sag nur Umweltzonen. (Da weiß man das der private Autoverkehr nur zu einem kleinen Teil an der Co2 Belastung verantwortlich ist!) Rauchen, Essen, usw….

Machen wir so weiter und wir sind bald wieder Bewohner eines Staates der seine Bürger dadurch beschützt das er ihnen alles verbietet. Natürlich nur zu seinem Schutz!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s